Viele Künstler und Designer beginnen ihre kreative Arbeit mit ihrem bevorzugten Stift oder Pinsel auf Papier. Erst nachdem sie ihre Ideen auf Papier skizziert und das Resultat gescannt haben, fahren sie ihre Computer hoch und beginnen mit dem digitalen Arbeitsablauf. Aber was wäre, wenn sich der Schritt des Scannens überspringen ließe und gleich eine editierbare Version mit digitaler Tinte auf Knopfdruck zur Verfügung stünde – mit der Möglichkeit, die Skizzen später mit dem Stifttablett von Wacom zu verfeinern und zu vervollständigen? Dies ist mit der neuen Wacom Intuos Pro Paper Edition möglich – das Stifttablett, das wie ein Künstler selbst arbeitet.

Wacom präsentiert heute der kreativen Community das neue Intuos Pro und die Intuos Pro Paper Edition seiner Pen & Touch Stifttabletts. Diese werden erstmals bei den ShowStoppers anlässlich der CES am 5. Januar von 18.00 bis 22.00 Uhr im Hotel Wynn in Las Vegas, Nevada, gezeigt. Die neue Generation Intuos Pro bietet eine Fülle von neuen Funktionen und Vorteile für Künstler, Designer und Fotografen, die höchste Erwartungen an ihre kreativen Tools haben. Der neue Pro Pen 2 ist der Schlüssel für das gesamte kreative Erlebnis und bietet eine verbesserte Druckempfindlichkeit und Präzision. Den wahren Unterschied macht jedoch die Intuos Pro Paper Edition: Sie ermöglicht Anwendern, Papier in ihren kreativen Arbeitsablauf zu integrieren. Mit Tinte auf Papier angefertigte Zeichnungen werden erfasst und digital in der Intuos Pro Paper Edition gespeichert. Zu einem späteren Zeitpunkt lassen sie sich auf dem Tablett mit jeder kompatiblen Software-Anwendung verfeinern. Mühsames und zeitraubendes Scannen gehören damit der Vergangenheit an.

Die Intuos Pro Familie von Stift und Touch Tabletts wurde auf Basis von Kundenfeedback entwickelt. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Bedeutung, die Papier während des kreativen Prozesses zukommt sowie dem Wunsch nach einer nahtlosen Verbindung zur digitalen Seite des kreativen Arbeitsablaufs. Die Intuos Pro Paper Edition verfügt über die gleichen Funktionen wie das Intuos Pro. Allerdings wurde die Paper Edition um einen druckempfindlichen Gel-Tintenstift mit besonders feiner Spitze und einen Paper Clip (um das bevorzugte Zeichenpapier des Künstlers hinzuzufügen) ergänzt. Zusammen mit der Wacom Inkspace App lassen sich damit Zeichnungen in digitale Dateien umwandeln, um sie dann mit verschiedenen kreativen Software-Anwendungen nutzen zu können. In der Inkspace App Umgebung können Nutzer ihre Arbeiten auch speichern und freigeben.

Schlankes Design und erweiterte Funktionen

Mit einer Dicke von nur 8 mm ist die nächste Generation des Intuos Pro das dünnste Stifttablett seiner Art. Zudem ist es kompakter als sein Vorgängermodell und bietet so eine aktive Fläche gleicher Größe auf kleinerem Raum. Das Intuos Pro nimmt auf dem Schreibtisch nur sehr wenig Platz ein und lässt sich problemlos in einem Rucksack oder einer Laptoptasche für den täglichen Weg zur Arbeit oder auf Geschäftsreise mitnehmen. Es besteht aus einem hochwertigen Aluminiumrahmen und enthält im Lieferumfang ein schmalerer Stifthalter mit 10 Stiftspitzen und ein neues Stiftetui. Die beiden verfügbaren Größen des Intuos Pro, Medium und Large verfügen über Multi-Touch-Funktionen, einen TouchRing sowie acht ExpressKeys™, mit denen individuelle Tastenkombinationen für einen beschleunigten kreativen Arbeitsablauf programmiert werden können.

Erstklassige Stift-Technologie

Der neue Wacom Pro Pen 2 wird zusammen mit dem Intuos Pro und der Intuos Pro Paper Edition geliefert – und bietet eine hervorragen Wacom Stift-Erfahrung. Der Pro Pen 2 verfügt über eine vierfach höhere Druckempfindlichkeit als der Vorgänger Pro Pen. Mit 8.192 Druckstufen unterstützt er einen natürlichen und intuitiven kreativen Prozess.

Der Wacom Finetip Pen, der dem Intuos Pro Paper beiliegt, ermöglicht reibungsloses Arbeiten mit einem Gel-Stift und höchster Präzision. Er ist speziell für diejenigen konzipiert, die ihren kreativen Prozess auf Papier beginnen. Mit dem Finetip Gel-Stift können Nutzer ihre Ideen visuell darstellen und sie dann automatisch digitalisieren. Ein Ballpoint Pen ist optional erhältlich.

 Konfiguration, Preis und Verfügbarkeit

Die Wacom Intuos Pro Stifttabletts sind in den Größen Medium und Large erhältlich. Sie sind Bluetooth-fähig und mit Mac sowie PC kompatibel. Im Lieferumfang des Intuos Pro sind der Wacom Pro Pen 2 und Stifthalter enthalten. Es verfügt über acht ExpressKeys™, einen TouchRing und Multitouch-Gestensteuerung. Intuos Pro Medium (€379,90 EUR) und Large (€529,90 EUR) sind ab Januar verfügbar.

Die Wacom Intuos Pro Paper Edition enthält als Komplettangebot zusätzliche Funktionen, um die Digitalisierung von Papierkreationen zu ermöglichen. Intuos Pro Paper Edition Medium (€429,90 EUR) und Large (€599,90 EUR) sind ab Januar erhältlich.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe