Virtual Reality ist zweifellos eines der wichtigsten Trends innerhalb des Imaging-Markts – sowohl für Content-Produzenten wie auch für Konsumenten. Nicht zuletzt dank kostengünstiger Headset-Lösungen für Smartphones tauchen immer mehr Menschen regelmäßig ein in die virtuellen Welten, die in Form immersiver 360-Grad-Videos in den sozialen Medien und über andere Kanäle angeboten werden. Der großen Nachfrage steht eine stetig wachsende Szene an Content-Erstellern gegenüber, die sphärische Inhalte mit speziellen Kamerasystemen erstellen. An VR-kompatibler Kamera-Hardware mangelt es inzwischen nicht mehr, wohl aber an einem durchdachten, situativ adaptierbaren Komplett-Lösungssystem, das die Besonderheiten der VR-Erstellung berücksichtigt und VR-Schaffende bei der Produktion von 360-Grad-Inhalten optimal unterstützt.
Das neue Manfrotto VR-Produktportfolio deckt diesen Bedarf mit einer Vielzahl alternativer Befestigungs-, Stativ- und Verlängerungssysteme für unterschiedlichste VR-Aufnahme-Szenarien ab. Die einzelnen Elemente des modular aufgebauten Systems lassen sich miteinander kombinieren und mit wenigen Handgriffen an die jeweilige Aufnahmesituation anpassen. Das VR-Portfolio von Manfrotto umfasst Produktlösungen, die die VR-Kamera in der gewünschten Position sichern, wahlweise statische oder mobile Produktionssituationen unterstützen und flüssige Kamerabewegungen und einen ebenso flüssigen Workflow ermöglichen.
 

 
 
 
VR-Stative, Zubehör, Verlängerungen und Kits für unterschiedlichste Anwenderszenarien
Das VR-Produkt-Sortiment des italienischen Premiumherstellers ist aus hochwertigen Materialien mit Augenmerk auf eine optimale Ergonomie, einen reibungslosen Workflow und eine modulare Nutzbarkeit gefertigt. Es deckt den professionellen wie auch den Consumer-Markt ab und erstreckt sich auf die folgenden vier Kategorien:
Stative: Manfrotto VR-Stative bieten eine optimale Unterstützung und sind kompakt genug, um nicht in einer 360-Grad-Aufnahme sichtbar zu sein.
Trotz ihrer kompakten Bauweise ist die für VR-Produktionen nötige Stabilität auch bei großen Arbeitshöhen gegeben. Manfrotto VR-Stative sind in verschiedenen Größen, Materialien (Aluminium und Carbon) und Ausführungen – etwa mit Halbschalen-Adapter - erhältlich.
 
Zubehör: Das Manfrotto VR-Sortiment umfasst eine Reihe an Zubehör, das 360-Grad-Aufnahmen effektiver, einfacher und mobiler macht, darunter einen VR-Stativwagen, eine VR-Clamp oder einen VR-Panoramakopf.
Das VR-Zubehör ist kompatibel mit den anderen VR-Produkten des Manfrotto Sortiments und ermöglicht so eine individuelle Adaption an unterschiedliche Aufnahmesituationen.
 
Verlängerungen: Die Manfrotto VR Booms sind speziell dafür entwickelt worden, die Arbeitshöhe von VR-Kameras zu maximieren. Die leichten und hochstabilen Verlängerungen sind aus Carbon gefertigt, lassen sich mit allen Manfrotto VR-Stativen kombinieren und ermöglichen so eine große Bandbreite an Arbeitshöhen.
 
VR-Kits: Die Manfrotto VR-Kits sind die ideale Lösung für Anwender, die einfach, intuitiv und kostengünstig immersive Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven erstellen möchten. Zu diesem Produktbereich gehören ein Mini-Stativ sowie ein VR-Saugfuß samt Drehgelenk zur Fixierung der VR-Kamera auf glatten Oberflächen. Die VR-Kits sind kompatibel mit allen wichtigen 360°-Kameras auf dem Markt.

Das neue Manfrotto 360o Virtual Reality Produktprogramm ist ab sofort verfügbar.


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe