Der BRAUT FOTO AWARD geht in die neue Runde! Vom 1. bis 28. Februar 2018 können Hochzeitsfotografen ihre schönsten Arbeiten einreichen und somit am Hochzeitsfoto-Wettbewerb von BRAUT & BRÄUTIGAM MAGAZIN teilnehmen. Zu den Jury-Mitgliedern gehören Wedding-Größen wie Hochzeitsplaner Froonck und Fotograf Raman El Atiaoui, der 2016 den BRAUT FOTO AWARD gewonnen hat.

Die Brautmedia GmbH, Herausgeber des BRAUT & BRÄUTIGAM MAGAZINS, begibt sich wieder auf die Suche nach den schönsten Hochzeitsfotos. Zum dritten Mal jährt sich 2018 der BRAUT FOTO AWARD, bei dem professionelle Hochzeitsfotografen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre besten Arbeiten einreichen und diese einer Fachjury vorlegen können. Wie es funktioniert? Vom 1. Februar bis 28. Februar 2018 lassen sich die Fotos unter www.brautfotoaward.de hochladen: Fotografen haben die Wahl zwischen acht ver-schiedenen Kategorien, wobei pro Kategorie bis zu fünf Einsendungen möglich sind.
Eine fünfköpfige Jury aus unabhängigen Fachleuten wird die Bilder in drei Durch-gängen beurteilen und pro Kategorie zehn Nominierte ernennen. Zu den Jury-Mitgliedern gehören Wedding-Größen wie Hochzeitsplaner Froonck und Fotograf Raman El Atiaoui, der 2016 den BRAUT FOTO AWARD gewonnen hat. Während des Nominierungsprozesses weiß die Jury nicht, welches Bild von welchem Fotografen stammt, welcher Fotograf mitgemacht hat und auch nicht, wie viele Bilder ein Fotograf eingesendet hat. Die insgesamt 80 Nominierungen werden anschließen den registrierten Fotografen und den Brautpaaren (Lesern des BRAUT & BRÄUTIGAM MAGAZINS) zum Online-Voting zur Verfügung gestellt. Pro Kategorie wird ein Fach-weltpreis (durch die Fotografen) und ein Publikumspreis (durch die Brautpaare) verliehen. Zusätzlich wird es einen „Overall-Gewinner“ geben, der insgesamt die meisten Stimmen erhalten hat. 2017 machte Hannah Lebershausen-Theobald mit ihrem emotionalen Foto in der Kategorie „Magische Momente“ das Rennen. Genau wie im letzten Jahr werden die 2018er Gewinner schließlich im Rahmen einer großen Preisverleihung im Herbst gekürt.  
Medial begleitet wird der Award durch Berichte und eine Sonderausgabe im BRAUT & BRÄUTIGAM MAGAZIN. Im Online-Bereich bringen die Website, Social-Media-Auftritte sowie Newsletter von der Brautmedia GmbH hohe Aufmerksamkeit.

Der BRAUT FOTO AWARD soll verdeutlichen, wie emotional, künstlerisch und individuell Hochzeitsfotos sein können und dass es sich lohnt, einen professio-nellen Hochzeitsfotografen zu engagieren. Durch den Award werden die neuesten Trends in der Fotografie gezeigt und Entwicklungen gefördert. Initiator des Awards ist die Brautmedia GmbH mit dem BRAUT & BRÄUTIGAM MAGAZIN. In Deutschland, Österreich und der Schweiz findet der Wettbewerb in diesem Jahr zum dritten Mal statt, in den Niederlanden bereits zum vier-zehnten Mal – hier unter dem Namen BRUIDSFOTO & FILM AWARD. 

 

Brautmedia GmbH
Michael Hattenbach
Hörsterplatz 2b
48147 Münster
0251 - 5390226
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.brautfotoaward.de und www.brautmedia.de


TIPA -Banner Autumn 2017

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Registrieren Sie sich hier für unseren neuen Newsletter:

*Pflichtangabe