„Musik“ lautet das Thema des 6. Oberstdorfer Fotogipfels, der vom 06. bis 10. Juni 2018 im südlichsten Ferienort Deutschlands Fotobegeisterte aus der ganzen Welt einlädt. Premiumpartner Olympus ist wieder mit spannenden Workshops, einem Fotoerlebnispfad, Instahike, Check & Clean Service, Kameraleihservice sowie kostenlosen Photowalks und Lightpainting dabei. Echte Highlights sind die Ausstellungen in der Olympus Galerie. Im Fuggerpark sind die olympusXplorers und ihre beeindruckenden Aufnahmen aus den Pyrenäen & Island zu sehen sowie die Ausstellung »Unter Freunden« von Olympus Visionary Thomas Rabsch. In der Villa Jauss gibt es weitere Ausstellungen von den Olympus Visionaries: Frank Rückert präsentiert „EyeMusic“, Heinz Teufel „Klang-Welten“ und Frank Fischer „Im Rausch der Sinne“.

Olympus Galerie im Fuggerpark: Thomas Rabsch und olympusXplorers

Thomas Rabsch, der bereits im vergangenen Jahr viele Festivalbesucher mit seinen Reportagen begeisterte, zeigt in diesem Jahr seine Ausstellung »Unter Freunden«. Thomas Rabsch lebt seine eigene Bildsprache. Bob Geldorf, Coldplay, Joss Stone, die Beastie Boys, Gene Simmons, Lenny Kravitz und Lady Gaga sind nur einige der von ihm portraitierten Superstars. Ob auf oder hinter der Bühne, on Location oder im Studio, Thomas Rabsch bespielt die ganze Bandbreite der fotografischen Klaviatur fulminant.

Im November 2017 ist ein Teil des Kollektivs der German Roamers zu einer Abenteuerreise in die französischen Pyrenäen aufgebrochen, um die OM-D E-M1 Mark II und die M.Zuiko PRO Objektive zu testen. Begeistert von der Olympus Gear, war dies der Auftakt einer neuen Ära: Die #olympusXplorers wurden geboren. In Oberstdorf zeigen sie nun Aufnahmen dieser Reise sowie weitere aus Island. Die olympusXplorers laden außerdem vom 07.06., 15:30 Uhr bis 8.6., 14:30 Uhr, zu einem Instahike ein. Beginn und Ende der Tour im Oberstdorf Haus, Foyer. Interessierte können sich hier vorab anmelden: olympus.de/Instahike

Olympus Galerie in der Villa Jauss mit den Olympus Visionaries: Frank Rückert, Heinz Teufel und Frank Fischer

Wer Frank Rückert kennt, weiß um seine Liebe für die kleinen Dinge. Für Oberstdorf hat er nun, passend zum Festivalthema, die Ausstellung „EyeMusic“ kreiert. Gitarren und Klarinetten überzeugen mit einer Detailschärfe, die den Betrachter immer wieder fasziniert und Neues entdecken lässt. Beeindruckend auch die vibrierenden Seiten einer Violine oder ein Hi-Hat in Bewegung mit einem Bokeh, das den künstlerischen Ausdruck seiner Aufnahmen unterstreicht. Frank Rückert lädt zu einer ganz besonderen Entdeckungsreise ein.

Alle, die mehr über Makrofotografie und die Art, wie der Olympus Visionary seine Bilder inszeniert, erfahren möchten, haben an den folgenden Terminen Gelegenheit. Zuerst wird es eine persönliche Führung durch seine Ausstellung geben, und anschließend gibt es Tipps und Tricks an einem Makro-Setup:

  • , 07.06.: 10:00 – 12:00 und 15:30 – 17:30 Uhr
  • , 08.06.: 10:00 – 12:00 und 15:30 – 17:30 Uhr
  • , 09.06.: 10:00 – 12:00 und 15:30 – 17:30 Uhr
  • , 10.06.: 10:00 – 12:00 und 15:30 – 17:30 Uhr

Der Philosoph und Fotograf Heinz Teufel, ebenfalls kein Unbekannter in Oberstdorf, entführt den Besucher in seine »Klang-Welten«. Wer realistische Abbildungen erwartet, wird überrascht von Aufnahmen, die auf einer naturwissenschaftlich-geistigen Ebene einen ganz neuen Sinn ergeben. Das ist Teufels „Schule des Sehens“, die gestische Fotografie, die sichtbar macht, was sonst verborgen bleibt. Wer sich auf die Klang-Welten einlässt, wird mitgenommen zu einem Konzert des Universums.

Der Olympus Visionary Heinz Teufel wird auch persönlich anwesend sein und an folgenden Terminen durch seine Ausstellung führen:

  • , 08.06.: 15:30 – 17:30 Uhr
  • , 10.06.: 15:30 – 17:30 Uhr

Frank Fischer, seit über 13 Jahren Fototrainer und Inhaber der bundesweiten FF-Fotoschule, war mit seiner Olympus OM-D und dem Aufnahmegerät LS-100 an Islands Wasserfällen unterwegs. Seine Idee war es, die visuelle Wirkung der entstandenen Bilder mit der am Aufnahmeort vorhandenen Geräuschkulisse zu kombinieren. Denn auf seinen Reisen nach Island war ihm aufgefallen, dass jeder Wasserfall anders klingt. Um die Kraft des Wassers und den Fluss der gewaltigen Natur zu unterstreichen, hat sich der Olympus Visionary auf Langzeitbelichtungen der Wasserfälle konzentriert. So transportieren schon die Bilder die Dynamik des fließenden Wassers, welche durch den jeweiligen Sound verstärkt wird.

Wer Frank Fischer kennenlernen möchte, hat an den folgenden Terminen Gelegenheit dazu. Dann lädt der Fotograf zu Führungen durch seine Ausstellung:

  • , 07.06.: 10:00 – 12:00 und 17:00 – 19:00 Uhr
  • , 09.06.: 10:00 – 12:00 und 17:00 – 19:00 Uhr

Interessenten können sich für die Führungen der Künstler in der Villa Jauss gern vorab anmelden unter: https://www.fotogipfel-oberstdorf.de/workshops/fuehrungen.html

Die Villa Jauss ist am 06.06. von 18:00 – 22:00 Uhr geöffnet. An diesem Tag sind alle Fotografen ab 21:00 Uhr anwesend und führen durch ihre Ausstellungen. An den folgenden Festivaltagen ist die Villa jeweils von 10:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

Alle Informationen und Buchung der Workshops unter: https://www.fotogipfel-oberstdorf.de/workshops

 

 

Hannes Becker


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Photo Presse Newsletter

Required fields are bold...

Emailadresse *:
 
Vorname:
 
Nachname: