Zum 12. Umweltfotofestival »horizonte zingst« heißt es wieder: Bühne frei für großartige Referenten und ihre Multivisionsshows.

Die Redner laden ihr Publikum in die Multimediahalle ein, sie auf eine spannende Reise zu begleiten. Die Bandbreite der Themen reicht von der Schönheit Mecklenburg-Vorpommerns, bis nach Afrika, Indien, Kanada und in den Urwald Borneos. Unter Wasser, aus der Luft und selbst in menschenfeindliche Regionen wie die Arktis dringen die Fotografen vor, um sensationelle Fotos zu erzielen und von ihren Erfahrungen zu berichten.

Vom 25. Mai bis 02. Juni 2019, sowie an ausgewählten Zusatzterminen im verlängerten Festivalzeitraum, nehmen die Redner ihr Publikum mit auf eine spannende Reise rund um die Erde. Leidenschaftliche Globetrotter entführen die Zuschauer in zahlreichen Reisevorträgen und Reportagen in ferne Länder, fremde Kulturen und faszinierende Regionen der Erde. Die Fotografen der Multivisionsshows zeigen die zu bewahrende Schönheit und Artenvielfalt im Tierreich auf, dokumentieren die Problematik der Plastikverschmutzung in den Meeren, verdeutlichen aktuelle Forschungsergebnisse in Bezug auf den Klimawandel oder porträtieren bedrohte Kulturen und ihre Geschichte. Kuratiert und organisiert wird das Programm in enger Zusammenarbeit mit dem »horizonte« Team durch den renommierten Naturfotografen Norbert Rosing. Besonders sehenswert gestaltet sich die begleitende Ausstellung in der Multimediahalle, in der alle Fotografen bis Oktober mit einer selektiven Bilderschau vertreten sind. Verpassen sollte man nicht die – in der Eröffnungswoche täglichen – Führungen in der Multimediahalle, in der die Fotografen zu ihren Bildern sprechen.

Der Ticketvorverkauf hat begonnen und weitere Informationen unter:

https://www.horizonte-zingst.de/

 


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Photo Presse Newsletter

Required fields are bold...

Emailadresse *:
 
Vorname:
 
Nachname: