201 Sekunden mit dem Chef — dies war der Arbeitstitel des zweitägigen

Workshops mit dem Berliner Fotografen Götz Schleser in Kooperation mit

der Leica Camera AG.

 

Zwei Semester des modularen Ausbildungsprogramms »EVA macht

Fotografen« hatten die großartige Gelegenheit, mit dem bekannten

Portraitfotografen Götz Schleser die Herausforderungen eines kurzen

Pressetermins mit Hamburger SPD Politikern zu erfahren.

Zeitdruck und eine ungeeignete Location verhindern gute Portraits – und

sind doch der Alltag eines Fotografen. Wie man trotzdem gute Portraits

macht, zeigte Götz Schleser in diesem Workshop. Die Teilnehmer

erfuhren, wie ein Portraittermin geplant und vorbereitet wird. Götz

Schleser erklärte, wie man „große Tiere“ bändigt und sie zum Schluss gut

aussehen lässt. Daneben erlernten die Teilnehmer die Arbeits- und

Funktionsweise von mobilen Blitzanlagen und probten verschiedene

Beleuchtungsarrangements unter Einsatz von Aufhellern und Reflektoren.

Einige Ergebnisse von Angela Simi und Gabriel Soares sind hier als

Bildbeispiele zu sehen.

 

Durch die intensive Zusammenarbeit mit der Leica Camera AG und der

neu entstandenen B2B Professional Unit vertreten durch Thomas

Böhringer und Markus Malangeri konnten die Teilnehmer auf

umfangreiches Equipment der Leica S und SL Serie zurückgreifen. Neben

mehreren Bodies konnte das hochklassige Objektivprogramm unter realen

professionellen Einsatzbedingungen auf Herz und Nieren geprüft werden.

Die herausragenden Ergebnisse sprechen für sich.

EVA macht Fotografen sagt Danke für das Engagement aller Beteiligten!

 


TIPA

Watch the video

Leseproben

        

  

Leseprobenarchiv

Jetzt unverbindlich die PHOTO PRESSE kennenlernen:

 

Photo Presse Newsletter

Required fields are bold...

Emailadresse *:
 
Vorname:
 
Nachname: